Caren Pauli Fotografie | Pinguinmarsch Münster
899
post-template-default,single,single-post,postid-899,single-format-standard,eltd-core-1.0.3,ajax_fade,page_not_loaded,,borderland-ver-1.10, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12.1,vc_responsive

Pinguinmarsch Münster

Pinguinmarsch Münster

Schönen guten Tag,

Wie einige vielleicht mitbekommen haben, war ich während der letzten Wochen in Japan. Dort sind eine ganze Menge Fotos entstanden, die momentan noch ungesichtet auf meiner Festplatte herum liegen. Ich muss gestehen, angesichts der übergroßen Menge hält meine Motivation, diese zu bearbeiten, sich in Grenzen. Ich bin vorerst damit ausgelastet, meinen Schlafrhythmus wiederherzustellen (wir werden alle nicht jünger) und mich erneut an das Essen mit Messer und Gabel zu gewöhnen. Aber lange wird es nicht mehr dauern, bis ich die Urlaubsbilder hier zeigen kann.

Erfreuen wir uns doch bis dahin an den schönen Dingen des Lebens: zum Beispiel Pinguine! Für alle, die es noch nicht mitbekommen haben: Ich liebe Pinguine. Sie sind klein, putzig, schlau, drollig und obendrein interessant. Vor einigen Wochen durfte ich einen Gutschein einlösen, den mir absolut liebenswerte Menschen zusammen gestellt haben: eine Übernachtung in Münster, inklusive Besuch des Allwetterzoos, in dem täglich ein Pinguinmarsch stattfindet. Ich weiß, andere Menschen wünschen sich iPhones oder Restaurantbesuche zu großen Anlässen – ich bin glücklich damit, kleine Pinguine bei Nieselregen spazieren gehen zu sehen. Und da ihr auch etwas davon haben sollt, folgt hier die fotografische Dokumentation des Spektakels.

 

 

 

 

 

 

 

 

caren